WordPress Sicherheitsupdate

Seit kurzem ist WordPress 4.9.5 ausgerollt. Es ist das erste grosse Sicherheitsupdate seit Version 3.7 und wird dringend allen WordPress-Nutzern empfohlen.

WordPress 4.9.4 und ältere Versionen sind von drei Sicherheitslücken betroffen. Folgende Anpassungen wurden vorgenommen in 4.9.5:

  1. Behandelt den «localhost» nicht mehr standardmässig als denselben Host.
  2. Benutzt sichere Weiterleitungen wenn die Login-Page weitergeleitet wird (falls SSL erzwungen ist).
  3. Stellt sicher, dass der «version string» korrekt ausgeleitet wird für die Verwendung in «generator tags».

Das Ganze ist sehr technisch. Wichtig ist, dass man das Update zeitnah einspielt sofern es den Betrieb der Webseite nicht stört, sprich zu Problemen mit Plugins usw. führt.

Des Weiteren wurden 25 weitere Fehler behoben. Den ganzen Text findet ihr in Englisch hier.


Keine Beiträge verpassen?






Wie gefiel dir dieser Beitrag?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren (0)
Passende Themen
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.