WordPress 5.5 – Bilder im Editor beschneiden

Mit dem kürzlich erschienenen WordPress 5.5 wurde auch der Block-Editor (Gutenberg) updatet. Neu ist zum Beispiel das direkte Beschneiden von Bildern im Editor.

Autoren/Editoren-Werkzeug Gutenberg

Seit WordPress den Block-Editor Gutenberg eingebunden hat, wird immer mehr Text direkt in WordPress geschrieben, anstatt in Word zu erfassen und nach WordPress zu kopieren. Gutenberg mausert sich langsam zum Autoren- und Editoren-Werkzeug! Ich habe kürzlich mitbekommen, dass offenbar in gewissen Regionen bereits mehr Text in Gutenberg als in Microsoft Word entsteht.

In unseren Multi-Channel-Projekten kommt WordPress regelmässig als Redaktionssystem zum Einsatz, auch zum Schreiben der Beiträge.

Unterstütze Funktionen in WordPress 5.5

  • Skalieren von Bildern
  • Beschneiden von Bildern
  • Beschneiden auf vorgegebene Standard-Seitenverhältnisse
  • Sichtbaren Ausschnitt über Drag-and-drop schieben
  • Rotieren von Bildern

Bilder direkt Beschneiden

Kopie beim Bearbeiten

Gut zu wissen: Sobald du ein Bild beschneidest, erstellt WordPress eine in der Mediathek sichtbare Kopie:


Keine Beiträge verpassen?


War dieser Artikel hilfreich?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren ( 0 )
Passende Themen
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.