Werde zur Marke und erreiche Traumkunden

Ziel des «Personal Branding» ist, eine Person zur Marke (Brand) zu machen. Wichtig ist dies nicht nur für Influencer und Sternchen. Weil Kunden kaufen in der Regel nicht wegen der Firma. Sie kaufen wegen Personen in der Firma. Kennt man diese nicht, wird auch nicht gekauft. Daher ist Branding Pflicht.

Personal Branding ist harte Arbeit. Die gesamte Kommunikation soll aus einem Guss kommen. Und, da scheitern die meisten, es geht nur mit Konstanz. Gepflegte Social Media Profile, wöchentlich ein paar Social Posts und Kommentare sowie ab und zu Branchen-Events gehören fix auf die Agenda.

Was ist deine Mission?

Personal Branding ist Markenbildung. Marken transportieren Werte. Wichtig ist daher herauszufinden, warum du das tust, was du tust. Simon Sinek erklärt dies perfekt mit dem Golden Circle – dem «Start With Why»: https://simonsinek.com/

Hier ein Ted-Talk von Simon zu diesem Thema (deutsche Untertitel)

Vision

Hast du dein Warum herausgefunden, bestimmst du deine Vision. Eine Vision ist das grosse Ziel. Es muss nicht mal realistisch sein. Es bestimmt deine Marschrichtung.

Ziel

Von der Vision leitest du Ziele ab. Viele Leute setzen Ziele mit Visionen gleich. Das ist jedoch falsch. Ein Ziel sollte unter guten Voraussetzungen erreichbar sein (nicht wie die Vision). Ist es das unmöglich, ist es keine Motivation. Wer dauernd seine Ziele verfehlt, resigniert (auch Teams!),

Passt es?

Mache ab jetzt bevor du kommunizierst den Gegencheck. Passt das, was du sagen willst zu deinem Warum und deiner Vision. Und dient es dir dabei, deine Ziele zu erreichen?.

Also Liebe Chefs…

…fördert euer Team darin, als Marke wahrgenommen zu werden.


Keine Beiträge verpassen?






War dieser Artikel hilfreich?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren ( 0 )
Passende Themen
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.