swiss publishing days 2018 – was ist dein Pain? (Umfrage)

Nachdem die swiss publishing days in den letzten Jahren von immer weniger Teilnehmern besucht worden sind, machen die Veranstalter Flucht nach vorn und fragen, was der Markt braucht. Ganz nach Design Thinking „zuerst das Problem verstehen, dann das Angebot dazu entwickeln“ (wer wohl hat ihnen dies Floh ins Ohr gesetzt…?)

Die 3 Fragen lauten

  • Wo stehst du in deinem Publishing-Alltag am ehesten an?
  • Wie hilfst du dir in diesen Fällen weiter?
  • Was müssten die swiss publishing days vor allem bieten, damit du mit dabei wärst?

HIER geht es zur Umfrage (mit Gewinnchance)

Wie gefiel dir dieser Beitrag?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren (0)
Passende Themen
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.