Haemes Senf: Stell dir vor, wir haben DSGVO und alle machen nur, was sinnvoll ist.

Heute Morgen beim Autofahren und Podcast-Hören kam mir der uralte Ausspruch in den Sinn: «Stell dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin». Warum adaptieren wird das nicht einfach auf die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)?

Stell dir vor, wir haben DSGVO und alle machen nur, was sinnvoll ist.

Ist das Rebellion? Nein, das ist eine der einfachsten und vielleicht letzten Möglichkeiten, Europa bei der digitalen Transformation, der Digital-Kultur, Industrie 4.0 oder wie man das Kind auch immer nennt, nicht gnadenlos scheitern zu lassen.
Denn aktuell treiben uns weder Pioniergeist noch Aufbruchstimmung. Es treibt uns die Angst! Und Angst ist die schlechteste Beraterin.


Keine Beiträge verpassen?






Wie gefiel dir dieser Beitrag?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren (6)
Passende Themen
Kommentare (6)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. MuchFun vor 6 Monaten

    die nächste Zeile des Zitats ist übrigens „dann kommt der Krieg zu Dir“. Das wären dann wohl die Abmahner.

    Please wait...
    • Haeme Ulrich vor 6 Monaten

      Ja du, das trifft es. Jede Abmahnung, die nicht kriminelles Vorgehen an den Tag bringt, sollte selber bestraft werden. Das würde ziemlich viel ändern…

      Please wait...
  2. Richard Rüfenacht vor 6 Monaten

    Haeme, ich frage mich, was Ursache und was Wirkung ist. Ist die Angst Ursache der DSGVO oder ist nicht vielmehr die Verordnung eine Folge der Angst? Angst vor den Folgen der Digitalisierung? Mir scheint verständlich, dass die Politik bestimmte Teile der Digitalisierung nicht wirklich will, schliesslich wird dadurch ihre Macht beschnitten.

    Bedenklich an der DSGVO finde ich besonders, dass die Politik die Verantwortung auf die Gerichte abwälzt, weil erst Urteile eine gewisse Klarheit schaffen werden. Villeicht! Ein gerade aktuelles Urteil des EuGH zu Fanpage-Betreibern auf Facebook stimmt mich da wenig zuversichtlich.

    Ich fürchte, wir müssen den Pioniergeist in Europa irgendwie neu ausrichten. Die Meinung ist ja nicht gegen die Pioniere gerichtet. Aber Pionierleistungen sollten auch verständlich sein, um akzeptiert zu werden.

    Please wait...
    • Haeme Ulrich vor 6 Monaten

      Lieber Richard. Deine Frage «Ist die Angst Ursache der DSGVO oder ist nicht vielmehr die Verordnung eine Folge der Angst?» – ist mega spannend. Und ich glaube, so rum wie du schreibst, hilft einem echt, die DSGVO nachvollziehen (nicht verstehen) zu können. Danke!!

      Please wait...
  3. s.k. vor 7 Monaten

    🙂 toller Hinweis, danke! Angst ist das Werkzeug von Meinungsmacher.
    https://www.arte.tv/de/videos/RC-016171/propaganda-und-pr-was-steckt-hinter-der-meinungsmache/

    Please wait...
    • Haeme Ulrich vor 7 Monaten

      Danke für den Link! Leider wahr…

      Please wait...