Spalten per Mausklick ausgleichen

Die Option Spalten ausgleichen gibt es schon lange in InDesign. Bei mehrspaltigen Textrahmen kann sie ganz schön dienlich sein.Spalten ausgleichen aus InDesigns Textrahmenoptionen ist dafür besorgt, dass in einem mehrspaltigen Textrahmen die Spalten unten auf gleicher Höhe enden – siehe Beispiel oben.

Hätte ich die Option nicht eingeschaltet, wären Spalten 1 und 2 gefüllt und der restliche Text würde in Spalte 3 auslaufen.


Keine Beiträge verpassen?






War dieser Artikel hilfreich?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren ( 5 )
Passende Themen
Kommentare (5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Johannes vor 4 Jahren

    … das geht doch auch mit alt – cmd – c – oder?

    Please wait...
  2. Haeme Ulrich vor 4 Jahren

    Hallo Johannes. Das ist nicht das Gleiche. cmd + alt + c verkleinert den Textrahmen auf die Grösse des Inhalts. Bei meinem Beispiel aber muss der Textrahmen nicht gefüllt sein (resp. verkleinert werden) und es ist trotzdem unten bündig (siehe Screenshot).

    Liebe Grüsse
    Haeme

    Please wait...
  3. Johannes vor 4 Jahren

    OK, verstanden. Vielen Dank.

    Please wait...
  4. St. Kraft vor 10 Monaten

    Was mich trotzdem nervt: Das die Spalten nie so korrekte ausgeglichen werden, dass die letzten Zeilen jeder spalte unten auf exakt(!) gleicher Höhe abschließen. Mich stört dieses Ungleichheit und das dann manuell durch Zeilendurchschussanpassungen zu korrigieren ist anstrengend. Gibt es auch dafür eine Lösung?

    Please wait...
  5. Haeme Ulrich vor 10 Monaten

    Hallo St. Kraft: Ich helfe mir jeweils mit einem Grundlinienraster. Da „müssen“ dann die Zeilen drauf.

    Please wait...