Screenshot von ganzer Webseite ist bei Vivaldi schon drin

Kürzlich hat Haeme ein wunderbares Zusatztool für Chrome vorgestellt. Damit lassen sich Screenshots von der ganzen Seite (auch dem nicht sichtbaren Inhalt) machen. «Cool», dachte ich mir. «Aber müsste das ein Browser nicht sowieso können?» Ich habe mir also einmal den Browser meines Herzens «Vivaldi» angeschaut und bemerkt: Doch der bringt das Tool gleich On-Board mit:

Das Selbe auch beim Firefox:

Und auch Opera bringt die Funktion mit. Da aber nur auf den sichtbaren Screen. Dafür mit direkter Annotations-Möglichkeit:

Vivaldi legt den Screenshot unter Bilder/Vivaldi Captures ab, Firefox im Download-Ordner und Opera lässt einen den Zielort wählen.

Fazit: Ob Extension oder On-Board, die Funktion ist definitiv praktisch.

Wie gefiel dir dieser Beitrag?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren (0)
Passende Themen
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.