Safari: Downloads nicht entzippen

Der Safari-Browser hat auf dem Desktop kaum Marktanteile. Trotzdem: In unserem Zielmarkt ist er wichtig, weil macOS extrem beliebt ist. Um dort zu sein, wo auch unsere Kunden und Partner sind, haben wir mich verknurrt, Safari täglich zu nutzen (ausser, wenn ich Web-Entwicklung mache, dann greife ich zu Google Chrome).

Unzip deaktivieren in Safari

Mühsam fand ich bei Safari, dass er heruntergeladene ZIP-Archive automatisch entpackt. Beim Download von WordPress Plugins zum Beispiel ist das gar nicht gewollt.

In den Voreinstellungen von Safari kannst du das automatische Entpacken mit einem Mausklick deaktivieren:

Voreinstellungen von Safari.
Entpack-Option deaktivieren.

Keine Beiträge verpassen?






War dieser Artikel hilfreich?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren ( 2 )
Passende Themen
Kommentare (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. stefan lüscher vor 4 Wochen

    haben „wir“ „mich“ verknurrt

    *lol*

    Please wait...
    • Haeme Ulrich vor 4 Wochen

      ja ja – so geht es, wenn du Kinder und Schwieger-Kinder hast :)))

      Please wait...