Publishing-Podcast: Im Gespräch mit Andreas Käppeli

Publishing-Podcast: Im Gespräch mit Andreas Käppeli

Was bedeutet es eigentlich, eine Marketing-Community zu leiten? Wie können darin Werte vermittelt werden? Und welche Grundsätze müssen dabei beachtet werden? Andreas schaut auf viele Jahre Erfahrung zurück und teilt diese in der neuen Episode des Publishing-Podcasts.

Neben dem „Club von Unternehmern” ist Andreas als Hobby-Schriftsteller tätig und entflieht so ein wenig seinem Hauptstandbein als Marketing-Profi. Aus all den verschiedenen Bereichen nimmt er einiges mit und lässt mich (und jetzt auch euch) wissen, was Marketing eigentlich bedeutet und wo der Unterschied zwischen Hartnäckigkeit und Aufsässigkeit besteht. Ich danke dir, Andreas, für das spontane Treffen, deine Zeit und Freude, deine Erfahrungen mit uns zu teilen. Ich freue mich schon auf unser nächstes Treffen.

KONTAKT ZU ANDREAS

www.talkingmarketing.ch
LinkedIn
Xing
Facebook
www.andreaskaeppeli.ch

Hier kannst du den Podcast abonnieren: auf SpotifyiTunesStitcher und YouTube.


Wie bereits angekündigt, bekommst du die neuen Episoden auch immer hier auf dem Publishing-Blog.

DER PUBLISHING PODCAST AUS INTERVIEWS WERDEN GESPRÄCHE.

Alle, die mir Rede und meistens auch Antwort stehen, sind in der einen oder anderen Weise im Publishing tätig. Ich reise durch die Lande, treffe spannende Kollegen, höre zu und erfahre – meiner Neugier sei Dank – von grossen Ideen, den typischen Lebens-Umwegen, wunderbare Weisheiten und vor allem eines: warum sind meine Kollegen genauso angetan von der Publishing-Welt wie ich. Sei dabei, wenn es heisst: «Was genau machst du eigentlich?»
Hier geht es zur Website: publishing-podcast.ch


Keine Beiträge verpassen?






Wie gefiel dir dieser Beitrag?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren ( 0 )
Passende Themen
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.