Programmieren für Anfänger

„Ich lern einfach mal zu programmieren.“ Klingt extrem naiv, ist aber mit der App „SoloLearn“ möglich geworden. Für den Publishingblog habe ich einen Selbstversuch am Beispiel von der Programmiersprache HTML gewagt.

Aller Anfang…

…ist gar nicht so schwer wie erwartet. SoloLearn überzeugt durch ein tolles Layout, was für Design-Liebhaber wie mich einen grossen Einfluss auf die Motivation hat. Es gibt vorgefertigte Lektionen und Levels. Das Lern-Tempo und die Lerndauer bestimme ich. So kann ich im Zug oder wenn ich irgendwo warten muss noch weiterlernen.

Hier ein Bildschirmvideo von SoloLearn:

Social Coding

Für kreative Coder gibt eine soziale Plattform, die in der App eingebaut ist. Auf dem „Code Playground“ (Deutsch: Programmier-Spielplatz) kann jeder selber gleich ausprobieren was er gelernt hat; entweder alles selber machen oder an vorgefertigten Codes rumspielen. Man kann seine eigenen Kreationen teilen, oder Challenges aufstellen.

Auch SoloLearn engagiert sich im Dialog, so wird zum Beispiel im Blog diskutiert, ob die hauseigenen SoloLearn-Zertifikate nötig und hilfreich sind.

SoloLearn passt sich dir an

Ein spezielles Login für die App ist nicht nötig: Google- und Facebook-Logins sind ebenfalls möglich.

Überzeugend ist auch die Flexibilität für Betriebssysteme. Es gibt eine Applikation für Android, für Apple-Geräte und die Möglichkeit im Web zu lernen.

Die verfügbaren Programmiersprachen; C++ , Java, Python 3, Java Script, C#, PHP, Swift, Ruby, jQuery, HTML, CSS, SQL

Und jetzt bist du dran

Ich wünsche dir viel Spass und Erfolg beim codieren!

 

 

 


Keine Beiträge verpassen?






Wie gefiel dir dieser Beitrag?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren (6)
Passende Themen
Kommentare (6)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Michaela Reuter vor 9 Monaten

    Danke Simea,
    hört sich spannend an – hab mich gleich mal angemeldet und die App runter geladen. Habe während ich zwischen Arbeit und Zuhause pendel, genug Zeit um mir ein paar Kurse anzuschauen. Danke für den Tipp.

    Please wait...
    • Simea Ulrich vor 9 Monaten

      Michaela, das freut mich sehr! Mir geht es genauso.

      Please wait...
  2. Joël Ung vor 9 Monaten

    Cooler Beitrag, danke!
    Muss ich gleich mal austesten.

    Please wait...
    • Simea Ulrich vor 9 Monaten

      Viel Erfolg dabei 🙂

      Please wait...
  3. Roman Schurter vor 9 Monaten

    way to go! Coding und Programmieren werden als Schlüsselkompetenz der Zukunft gehandelt. Als kann es sich nur lohnen, mal ein wenig reinzuschnuppern. Und ich kann aus eigener Erfahrung sagen: das Erlebnis, mit ein paar Zeilen Code etwas zu bewegen, etwas darzustellen, etwas zu verändern, ist spannend und sorgt für Glücksgefühle!

    Please wait...
    • Simea Ulrich vor 9 Monaten

      Stimmt! Sei es schon nur etwas bei WordPress herumzubasteln.

      Please wait...