Neue Funktionen in WordPress 5.5

So langsam aber sicher werden unsere WordPress-Installationen nacheinander aktualisiert auf die Version 5.5. Was gibt es da neues? Das erfährst du in diesem Blogpost.

Lazy Loading

Das ist zwar im Backend nicht wirklich sichtbar, neu ist aber das Lazy Loading in WordPress integriert. Lazy Loading bedeutet, dass Bilder warten mit dem Laden, bis sie kurz davor sind, in den Bildschirmausschnitt zu scrollen.

XML-Sitemap

Was bisher nur Yoast konnte, wird jetzt in den WordPress Core integriert. Die automatisch generierte Sitemap. Das ist für die Suchmaschinenoptimierung etwas Wunderbares. Die Sitemap reicht man am besten direkt bei Google ein, in der Search Console.

Ab WordPress 5.5 findet man die Sitemap jeweils mit dem Permalink /wp-sitemap.xml.

Updates

Mit WordPress 5.5. wird das Updaten einfacher und somit auch die Sicherheit etwas besser.

Einerseits gibt es eine Auto-Update-Funktion mit WordPress 5.5, für Plugins und auch für Themes. Diese lassen sich manuell ein- und ausschalten:

Zudem kann man manuelle Updates jetzt auch einfacher erledigen. Einfach das neue ZIP-File hochladen.

Neuerungen im Gutenberg-Editor

Wie wir es uns aktuell gewohnt sind von Automattic, wird intensiv am Gutenberg-Editor gearbeitet.

Block-Vorlagen

Block-Vorlagen in WordPress
Klick vergrössert das Bild.

Vorgefertigte Kombinationen von Blöcken ermöglichen schnelleres und einfacheres Layouten.

Wie bei den normalen Blöcken können Themes und Plugins auch eigene Vorlagen hinzufügen.

Blockverzeichnis

Der Klick aufs Plus-Zeichen öffnet nicht mehr das Verzeichnis oben links, sondern direkt im Editor, wo man sich gerade befindet.

Klick vergrössert das Bild.

Zudem lässt sich das Ganze vergrössern, indem man auf “Alle durchsuchen” klickt. Danach öffnet sich die Liste auf der linken Seite:

Klick vergrössert das Bild.

Inline-Bildbearbeitung

Neu kann man Bilder direkt im Editor zoomen, schneiden und drehen. Damit führt WordPress ein viel gewünschtes Feature ein. Dazu hat Haeme neulich schon einen detaillierteren Blogpost geschrieben.

Noch mehr?

Noch mehr Informationen für Entwickler und die, die noch mehr wissen müssen gibts hier, beim Blogpost vom WordPress News-Blog:


Keine Beiträge verpassen?


War dieser Artikel hilfreich?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren ( 4 )
Passende Themen
Kommentare (4)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Gerd vor 1 Monat

    Nein, nix, niente, nada…

    Please wait...
    • Simea vor 1 Monat

      merkwürdig…

      Please wait...
  2. Gerd vor 1 Monat

    Ich hab zwar die neue 5.5-Version installiert, aber die Möglichkeit für automatische Updates gibt es nicht.

    Please wait...
    • Simea vor 1 Monat

      Hallo Gerd

      Das ist ja merkwürdig. Auch nicht bei “Plugin-Klassikern”, die das sicher haben, zum Beispiel Yoast?

      Please wait...