Mobiles Podcasten – Wie hört man einen Podcast?

Jetzt hast du in der kleinen Reihe gelesen, wie ich Podcast erstelle. Sicher habe ich einiges vergessen, sicher mache ich einiges in deinen Augen kompliziert. Aber eines ist klar: es ist mein Weg. Und mein Ziel ist es gewesen, zu zeigen, das es möglich ist. Eine Eigenschaft habe ich perfektioniert: einfach machen!

Jetzt weisst du auch, wie das alles in der Produktion geht. Nun aber die Frage der Fragen:

Wie kann ich Podcasts hören, abonnieren, nutzen?

Ganz easy: mit einer Podcast App oder im Browser.

  • Entweder stellst du die Mp3-Dateien im Browser dar, auf deiner eigenen Webseite.
  • Oder du veröffentlichst deinen Podcast auf den gängigen Portalen und da holen sich die Podcast-Apps dann die aktellen Episoden.

Podcast-App-Liste (alphabetisch sortiert, ohne Wertung)

Diese Apps sind derzeit angesagt und funktionieren mehr oder weniger gut und sind mehr oder weniger kostenpflichtig. Hier musst du einfach mal schauen, welche dir am besten gefällt, welche Features du willst und ob die auf iOS oder Android unterwegs bist:

  • Anchor
  • AntennaPod
  • BeyondPod
  • CastBox
  • Castro
  • DoggCatcher
  • Downcast
  • Googles Podcast-App (ersteinmal nur für Android)
  • iVoox
  • Overcast
  • Pocket Cast
  • Podcast von apple (auch wenn die App mit den wenigsten Funktionen: ich nutze die!)
  • Podcast-Addict
  • PodcastGo
  • SoundCloud
  • Spotify

Zum Abschluss dieser Reise: sag mir doch kurz, welche Podcasts du gern hörst und warum. Und welche Apps du nutzt. Oder ob du gar keine Podcast hörst und gern auch hier: warum? Und zu guter Letzt lade ich dich ein, den Publishing-Podcast mal zu hören. Nimm dir Zeit, es ist wohl eher Unterhaltung als Wissensvermittlung. Und dennoch: wer einmal die Freude an Biografien und Lebenswegen hat, kann daraus so unglaublich viel lernen! Viel Spass beim Zuhören.

https://www.publishing-podcast.ch/
https://www.publishing-podcast.ch/

Wenn du nun noch Fragen dazu hast, nur zu!


Du hast die ersten Teile verpasst? Dann schau mal hier. Und sowie alle Beiträge veröffentlicht sind, funktionieren alle Links.

Teil 1: Mikrofone

Teil 2: Apps

Teil 3: Provider & Wünsche an ihn

Teil 4: Veröffentlichung & WordPress-Plugins

Teil 5: Wie erfahren die Hörer vom Podcast

Teil 6: Und wie können die Hörer ihn hören


Foto: adobe Stock // Brian Jackson


Keine Beiträge verpassen?






Wie gefiel dir dieser Beitrag?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren (0)
Passende Themen
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.