Meine liebsten Produktivitäts-Hacks

Ein Leutschild mit der Aufschrift "Focus".

Manchmal geht alles drunter und drüber. Und dann bin ich froh, dass ich ein paar Techniken und Tools habe, die mir helfen, produktiv zu sein. Oder auch alles im Blick zu behalten. Ich dachte, ich teile diese einfach mal. In der Hoffnung, dass ihr eure Tipps und Tricks auch in den Kommentaren teilt.

ClickUp

Wir nutzen dieses ToDo-Tool als ganze Firma haemeulrich.com. Aber eigentlich ist es für uns mehr als das. Mit ClickUp lassen sich Workspaces, Projekte, Listen und Tasks erfassen. Ähnlich wie bei Slack die Channels kann man dann Personen der Firma zu Workspaces hinzufügen. Man kann Tasks einer Person zuweisen, ein Start- und End-Datum erfassen, Anhänge (auch aus einer Google-Drive-Integration) hinzufügen und es gibt noch viele weitere Funktionen. Auch die diversen Ansichten sind toll. Nun, bevor ich mich im Schwärmen verliere. Was ich sagen will: Die ToDo’s im Blick zu behalten, ist das A und O für mich.

Das „to check“ Label

Diesen Hack habe ich von Haeme Ulrich. Ein Label im Mail-Account erstellen, das „to check“ heisst. Dorthin verschiebe ich dann Mails, auf die ich eine Antwort brauche. So kann ich allfällige Reminder senden und nichts geht mir durch die Lappen.

Die „unter 1 Minute“ Regel

Alle Aufgaben, die anfallen und ich in unter einer Minute erledigen kann, schreibe ich nicht in die ToDo-Liste. Ich mache sie einfach. So häuft sich nichts an.

Pomodoro-Technik

Für Konzentration gilt: Länger ist nicht besser. Deshalb arbeite ich für Fokus-Arbeit oft mit der Pomodoro-Technik. Diese funktioniert ganz einfach:L

  1. Einen Timer auf 25 Minuten stellen
  2. Fokussiert arbeiten bis der Wecker klingelt
  3. Eine kurze Pause machen (5 Minuten)
  4. nach jeweils vier Durchläufen eine längere Pause machen (15–20 Minuten)

So kann ich konzentriert bleiben und werde trotzdem kaum müde.

Welche Hacks, Tipps und Techniken kennt und nutzt ihr so? Ich freue mich auf eure Kommentare!


Keine Beiträge verpassen?






War dieser Artikel hilfreich?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren ( 0 )
Passende Themen
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.