Martin, was bringt eine digital gedruckte Fachzeitschrift?

Print ist tot ist Quatsch. Das beweist auch Martin Spaar mit seinem Fachmagazin «Publisher». Publisher berichtet nicht nur über Publishing, nein, Martin und sein Team gehen selber immer wieder innovative Wege. So ist der extravagante Umschlag des Heftes seit Jahren ein Begriff für Print-Innovation. Jetzt, zum 25-Jahre-Jubiläum, geht es in die nächste Runde: Der Publisher wird zum ersten Mal vollständig digital gedruckt – im Inkjet-Verfahren. Was das heisst, beantwortet uns heute Martin Spaar, Herausgeber der Zeitschrift «Publisher».

Wie gefiel dir dieser Beitrag?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren (0)
Passende Themen
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .