Lieblingsfotos einer bestimmten Kamera auf Google Fotos finden

In Google Fotos können Suchbegriffe in der Suchmaske auch kombiniert werden. Habt ihr gewusst, dass ihr zum Beispiel nach allen Bildern einer bestimmten Kamera suchen könnt, die ihr zusätzlich als Favoriten markiert habt?

Obwohl ich extrem gerne mit der Nikon Z7 fotografiere, habe ich dieses Jahr deutlich mehr Bilder mit dem Smartphone aufgenommen. Da ich das Smartphone meistens sowieso dabei habe, lasse ich die Kamera immer öfters daheim. Während ich meine Nikon-Bilder noch klassisch auf einer externen HD verwalte (Backup der besten Photos in der OneDrive), leben meine Smartphone-Fotos alle in der Cloud bei Google Fotos (ich nutze die kostenlose Variante, bei der man unendlich viele Bilder hochladen kann, die allerdings in der Auflösung etwas reduziert und komprimiert werden). Sobald mein Smartphone mit einem WLAN verbunden ist, werden die Bilder automatisch in die Cloud hochgeladen.

Aber wie finde ich denn jetzt meine Lieblingsbilder, die ich mit meinem Samsung Note 8 aufgenommen habe? Ganz einfach. Ich gebe in der Suchmaske einfach die Stichwörter

Samsung, Favoriten

ein. Das setzt voraus, dass ich die Bilder vorher bereits einmal als Favorit markiert habe (kleines Stern-Symbol.

Ihr könnt übrigens auch weitere Begriffe kombinieren. Zum Beispiel:

  • Winter + 2018 (zeigt alle Bilder aus dem Winter 2018)
  • Name einer Person + rot (zeigt alle Bilder einer Person an, auf denen zum Beispiel rote Kleider zu sehen sind)
  • Sonnenuntergang + Spanien
  • Schwarzweiss + Portrait (zeigt alle Schwarzweissportraits an)
  • Panoramabild + Nikon (zeigt alle Panoramabilder an, die mit einer Nikon-Kamera fotografiert worden sind)

Gewisse Suchabfragen setzen voraus, dass ihr die Personenmarkierung oder das Geotagging eurer Kamera aktiviert habt.

Anbei zeige ich euch einige meiner Smartphone-Lieblingsbilder, die ich dadurch immer sofort im Zugriff habe. Weitere Foto-Impressionen findet ihr auf meinem Instagram-Account.

Herzliche Grüsse
Ihr/Euer Michel Mayerle


Keine Beiträge verpassen?






War dieser Artikel hilfreich?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren ( 3 )
Passende Themen
Kommentare (3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Michel Mayerle vor 1 Monat

    Übrigens: Die Gesichtserkennung muss man in den Einstellungen unter „Ähnliche Gesichter gruppieren“ aktivieren. Falls diese Oüption fehlt, steht sie in dieser Region nicht zur Verfügung.

    Man kann sie aber etwas umständlich über einen VPN-Tunnel aktivieren (Tutorials dazu findet man einige). Durch den VPN-Umweg gaukelt man Google vor, man käme aus einer anderen Region, womit sich die Gesichtserkennung aktivieren lässt.

    Herzliche Grüße Michel

    Please wait...
  2. Florian vor 1 Monat

    „Name einer Person + rot (zeigt alle Bilder einer Person an, auf denen zum Beispiel rote Kleider zu sehen sind)“

    Klappt das mittlerweile auch in Deutschland Personen zu erkennen? Ich finde es schade, dass Bilder noch nicht ordentlich verschlagwortet werden können.

    Please wait...
    • Michel Mayerle vor 1 Monat

      Ich war der Meinung, dass es jetzt auch in unserer Region gehen sollte. Aber mit Sicherheit kann ich das nicht sagen. Ich habe mir due Funktion schon vor über einem Jahr mit einem VPN-Hack freigeschaltet.

      Liebe Grüße
      Michel

      Please wait...