Licht im Voreinstellungs-Dschungel

In InDesign gibt es Programm-Voreinstellungen und Dokument-Voreinstellungen. Beide werden zum Teil in den Voreinstellungen (Bild oben) gemacht. Die Frage ist jetzt, welche Einstellung fürs Programm ist und welche sich nur aufs Dokument auswirkt. Mit diesem Trick findest du das heraus.

  1. Öffne ein InDesign-Dokument (oder lege rasch ein neues an)
  2. Gehe in die Voreinstellungen und nimm die gewünschte Einstellung vor
  3. Verlasse die Voreinstellungen und beobachte den Reiter des InDesign-Dokuments:

Hat es vor dem Dokumenten-Namen einen Stern, so heisst dies, dass die zuletzt geänderte Voreinstellung eine Dokumenten-Voreinstellung ist. Weil der Stern besagt, dass das Dokument geändert wurde.


Keine Beiträge verpassen?






War dieser Artikel hilfreich?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren ( 1 )
Passende Themen
Kommentare (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Marco vor 4 Jahren

    Danke für den Tipp!

    Please wait...