Kurtli – der Storytelling Bot

Im Coworking Space wünschten wir uns ein einfaches Tool, um agiles Storytelling zu betreiben. Als Fun-Projekt entwickelten wir Kurtli, ein Storytelling-Bot für Slack. Dank den positiven Reaktionen gibt es Kurtli nun als Service.

Wie betreibt man Storytelling in einem kreativen Umfeld? Wie können wir Menschen zu mehr Content Creation ermutigen? Was für ein Tool könnte da behilflich sein? Vor dieser Frage standen wir im Effinger – einem Community-basierten Coworking Space in Bern. Wir wünschten uns, mehr von unseren Projekten und Events zu erzählen. Trotz Website und Social Media Plattformen gelang es uns nicht, diese Vielfalt online zu konsolidieren und sichtbar zu machen. Viele der Tools waren zu umständlich und zeitintensiv. Einzig Slack konnte sich bei uns durchsetzen, doch ausgerechnet dieses Tool bleibt Aussenstehenden verschlossen.

Der Fun-Way Probleme zu lösen: Hacknight at Effinger.

So haben wir uns kurzer Hand entschieden, an einer Hacknight unser eigenes Tool zu entwickeln. Daraus entstanden ist Kurtli – ein Storytelling-Bot, mit dem man aus Slack Fotos mit Text auf die eigene Website posten kann. Kurtli ist ein richtiger Schweizer Bünzli-Bot (schweizerdeutsch für Spiesser), aber zuverlässig wie ein Schweizer Taschenmesser.

Kurtli für die Storytellers dieser Welt

Wir liessen Kurtli über Monate von der Community testen mit überwältigendem Feedback. Über 200 Posts von unzähligen Slack-Usern. Tausende von Website-Besuchern durften durch die Bilder einen lebhaften Einblick in den Effinger Coworking Space erhalten. Kurtli blieb dabei nicht unentdeckt. Schon bald fragten uns Unternehmen an, ob Sie Kurtli auch nutzen dürfen. Nun bieten wir Kurtli als Service an.


Fotos von Slack auf die Website posten: Eine simple Idee, die ein grosses Problem für uns löst.

Wie funktioniert «Kurtli»

Über die Kurtli-Webseite kann ich mit wenigen Klicks «Kurtli» als App in meinem Slack Team installieren. Anschliessend erscheint ein neuer Channel #kurtli-feed. Dort kann ich und mein Team Fotos mit Text posten (à la Instagram). Mit einem Code-Snipped kann ich die geposteten Bilder auf meiner Webseite einbetten. Slack wird zum Mini-CMS.

Kurtli auf der Effinger-Website: Ein simples Code Snippet lädt die Bilder von Slack.

Für wen ist «Kurtli»

Unserer Meinung nach eignet sich Kurtli für Coworking Spaces, Start-Ups, KMUs, die Slack bereits benutzen und bisher Mühe hatten, schnelles Storytelling zu betreiben. Es ist eine simple Alternative oder Ergänzung zu all den Social Media Plattformen und bringt Aktualität auf die Website.

Team «Kurtli»

Wir sind ein kleines Team, bestehend aus Andreas Keller (Entwickler), Marco Jakob (Entwickler) und Manuel Bürli (Designer). Wir haben uns im Effinger Coworking Space kennengelernt und zusammen mit der Community Kurtli aufgebaut.


Keine Beiträge verpassen?






Wie gefiel dir dieser Beitrag?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren (0)
Passende Themen
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.