Jetzt beginnt der Waschgang für die Wirtschaft

Haeme Ulrich

Wir haben eine Umfrage gemacht im Publishingblog. Und zwar haben wir gefragt, was dir in der aktuellen Situation am meisten dient. Dabei wurde Haemes Senf und Video als Format besonders intensiv gewünscht.

Diese Herausforderung nehme ich an und versuche heute mein erstes Senf-Video. Wie immer: Subjektiv und etwas philosophisch, aber fürs tägliche Business gedacht.


Keine Beiträge verpassen?


War dieser Artikel hilfreich?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren ( 4 )
Passende Themen
Kommentare (4)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Ernst Josi vor 4 Monaten

    Wie steht es, gibt Häme auch Kommentare ab zu Affinity?
    Hab das kürzlich getestet und gesehen, dass das ein Konkurrent zu InDesign werden könnte, jedenfalls vom Preis.

    Please wait...
    • Haeme Ulrich vor 4 Monaten

      Hallo Ernst. Da musst du Michel Mayerle und Christian Denzler fragen. Ich bin InDesign Freak und bleibe es 🙂 Du findest ihre Kontakte hier:
      https://www.publishingblog.ch/autoren/

      Please wait...
  2. Heike Matthées vor 5 Monaten

    Danke Haeme! Dein Wort in Gottes Gehörgang. Alles ist Natur und Kreislauf dieser. Mögen wir genügend Kräfte mobilisieren, um über unsere Arbeitsstationen hinaus Veränderungen in diesem symbiotischen Sinne hervorzubringen und zu stützen.

    Liebe grüße aus Berlin,
    Heike

    Please wait...
  3. Reinhard vor 5 Monaten

    Eine Wirtschaft des “Miteinander” und füreinander wie dein Beispiel des Waldes. Das klingt für mich nicht nach Utopie. Es ist, angesichts nicht endloser Rohstoffvorräte, nicht endlos vorhandenem sauberem Wasser, Luft und der Erde, eigentlich ein “must-have”. Jeder weiss doch – oder sollte wissen – dass nichts (s.O.) auf dieser Erde ohne Ende vorhanden ist. Trotzdem predigen uns Experten/Strategen, dass es mit dem Wachstum immer weiter gehen müsse. Wie passt das zusammen? Wie soll das zusammen passen? Was wird in einem Economy-MBA-Studiengang oder Executive-Enterprise-Wirtschaftsstudium gelehrt? Und warum rennen so viele schlaue Menschen diesen Predigern hinterher?
    Danke Haeme

    Please wait...