InDesign: Pfeil mit Kontur – billiger Trick ;-)

Wenn ein Pfeil in einem Bild was anzeigen will, ist es oft am einfachsten, wenn er eine dunkle Farbe und eine helle Kontur hat.
In InDesign kannst du sowas über die «Effekte» zusammenbasteln:


Keine Beiträge verpassen?






War dieser Artikel hilfreich?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren ( 4 )
Passende Themen
Kommentare (4)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Christine Haas vor 1 Woche

    Und warum nicht einfach nur „Kontur“ anklicken?
    Einfacher gehts doch gar nicht?

    Please wait...
    • Haeme Ulrich vor 1 Woche

      Wie meinst du das? Den Pfeil als Objekt und nicht als Kontur erstellen?

      Please wait...
  2. Rainer Klute vor 2 Wochen

    Dass die „Kontur“ dann aus Pixeln und nicht Vektoren besteht, sollte man nochmal deutlicher betonen. Und alle Ecken der Kontur werde abgerundet.
    Letztendlich damit für den professionellen Workflow ungeeignet.

    Please wait...
    • Haeme Ulrich vor 2 Wochen

      Wenn du die Flattening-Einstellungen anpasst – was ja pro Seite sogar gemacht werden kann – dann kannst du eine beliebig hohe Auflösung erzwingen. Die PDF-Exportvorgaben von PDFX-ready würden das sogar (meiner Meinung nach) genügend gut aufgelöst exportieren.

      Please wait...