InDesign: Farbe als Hexwert definieren

InDesign wird immer mehr auch für Screen-Design benutzt. Da ist es bequem, wenn Farben in hexadezimalen Werten definiert werden können. Genau das geht in InDesign seit letztem Herbst (Version 2014).Das Feld zum Eintragen von hexadezimalen Werten findest du im «Farbwähler» oder beim Anlegen/Editieren von «Farbfeldern». Bei den Farbfeldern erscheint die Eingabe nur, wenn du den «Farbmodus» auf RGB stellst:Im Farbwähler ist die Hex-Eingaben jederzeit möglich:Für ältere InDesigns kannst du hier ein kostenloses Script holen, das die Eingabe von Hexwerten ermöglicht.

Unsere nächsten InDesign-Seminare


Keine Beiträge verpassen?


War dieser Artikel hilfreich?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren ( 0 )
Passende Themen
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.