InDesign-Dokumente mit DeepL übersetzen

Heute durfte ich für einen Kunden Vorabklärungen für einen künftigen Übersetzungsworkflow treffen. Es geht darum, Manuals (InDesign-Dokumente) in vier zusätzliche Sprachen zu übersetzen.

Redokun Übersetzungs-Cloud für InDesign

Ich habe die Tests mit Redokun gemacht. Das Cloud basierende Übersetzungssystem verarbeitet IDML-Dateien und führt spielend einfach durch den Übersetzungsprozess.

Besonders gefällt mir für meine Bedürfnisse die Integration von DeepL und Google Translate (siehe Screenshot oben). Der zu übersetzende Text wird schon mal vorübersetzt von DeepL und Google Translate. Ein Klick auf den Übersetzungsvorschlag, dann ist der Text im Feld und kann bei Bedarf noch manuell angepasst werden.


Keine Beiträge verpassen?


War dieser Artikel hilfreich?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren ( 0 )
Passende Themen
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.