InDesign CC 2019: PDF-Kommentare importieren

Wenn du regelmässig mit den gleichen Datenlieferanten zusammenarbeitest, macht es Sinn, den Freigabeprozess für Print-Layouts zu vereinfachen. Zum Beispiel, in dem dir Kunden Änderungen mittels PDF-Kommentaren angeben. Nebenbei: Ich finde das Erstellen von PDF-Kommentaren hat sich in den letzten Acrobat-Versionen vereinfacht, ist also auch Nicht-Nerds zumutbar.

PDF Kommentare ins InDesign-Layout importieren

InDesign CC 2019 (vom Oktober 2018) kann PDF-Kommentare ins Layout importieren. Und es kann sogar textliche Änderungen aus Kommentaren direkt im Layout anwenden. Einziger Wermutstropfen: Das PDF muss mit InDesign CC 2019 erstellt worden sein (Grund: Es muss Strukturinfo im PDF vorhanden sein für den späteren Import der Kommentare) und es ist kein Round tripping möglich: Auf PDF-Kommentare kann nach dem Import nach InDesign nicht wieder geantwortet werden.

Schritt für Schritt

PDF-Kommentare in Acrobat (es reicht auch der kostenlose Adobe Reader).
In InDesign findest du unter „Window“ die „PDF Comments“.
Lade die Kommentare aus der PDF-Datei ins InDesign-Layout.
Kommentare aus dem PDF im Layout anzeigen. Text-Kommentare können sogar direkt auf den Text angewendet werden (in meinem Beispiel das Löschen von Text durch Drücken von „Accept“).

Keine Beiträge verpassen?






Wie gefiel dir dieser Beitrag?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren (0)
Passende Themen
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.