InDesign: Absatzlinie mit eigens gestyltem Konturenstil erstellen

Heute wieder ein kleiner Tipp aus der Template-Bastel-Stube. Mir ist sehr wohl bewusst, dass diese Anforderung auf etlichen verschiedenen Wegen gelöst werden kann. Hier eine mögliche Idee.

Moliri-Template-Konturenstil-1

Ich bin derzeit in einem Tageszeitungsverlag in einem Workshop und wir „templaten“ gerade auch die Börsenseite. Hier folgende Anforderungen:

  • Der Textrahmen ist immer exakt 100 mm breit
  • Die Spalten kommen immer genau gleich daher, die Struktur ist absolut identisch, jeden Tag
  • Die Spalten sollen farblich hinterlegt werden, zwischen den Spalten gibt es weisse Lücken
  • Der Text läuft über Tabulator getrennten Text ein
  • Es sollen keine Tabellen verwendet werden
Moliri-Template-Konturenstil-1

Also, erst einmal benötige ich Absatzformate mit definierten Tabulatoren, das scheint kein Hexenwerk zu sein:

Moliri-Template-Konturenstil-1

Dann lege ich eine Abstzlinie „unter“ den Text. Hier nehme ich meine vordefinierte Konturenart „Börse“.

Moliri-Template-Konturenstil-1

Konturen > Konturenstile

Aber wie komme ich zu dieser Kontur? Über Konturen > Konturenstile (oder eben wie im Screenshot auf Englisch)

Moliri-Template-Konturenstil-1

Hier sage ich: „neu“ und wähle als Variante „Strich“ (engl. dash) aus.

Moliri-Template-Konturenstil-1

Hier kann man nun die „Stricheleien“ definieren. Da mein Rahmen immer 100mm breit ist, definiere ich eben als Strich-Muster-Breite 100 mm und sage noch dazu, dass nicht skaliert werden darf (bei Corners „none“). Ich klicke 3 mal in das Lineal und gebe für jeden schwarzen Bereich Beginn und Länge an. Wenn ich die Vorschau aktiviere, kann ich gleich prüfen, ob alles passt.

Den Konturenstil kann ich so benennen wie ich möchte, in meinem Fall eben „Börse“, damit die Layouter, die damit arbeiten sollen, wissen, dass es eben der Börsenhintergrund ist.

Ergebnis

Der Hintergrund ist immer eingefärbt in fest definierter Breite.

Moliri-Template-Konturenstil-1

Ich erstelle InDesign-Templates, berate und gebe Workshops, in denen wir gemeinsam Templates erstellen. Falls du auch mal dabei sein willst, kannst du dich melden über www.moliri.com oder alle gängigen SocialMedia-Kanäle. Oder einfach hier im Kommentar!

Liebe Grüsse aus (derzeit) Luxemburg – Heike.


Keine Beiträge verpassen?






War dieser Artikel hilfreich?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren ( 3 )
Passende Themen
Kommentare (3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Heike Burch vor 2 Monaten

    Herr Huber, Herr Ulrich – schön, sind wir wieder beim „Sie“.
    Ich wünsche den Herrschaften einen angenehmen Tag!

    Liebe Grüsse – Heike

    Please wait...
  2. Horst Huber vor 2 Monaten

    cooler Trick, die Frau Burch scheint sich auszukennen 😉

    Please wait...
  3. Haeme Ulrich vor 2 Monaten

    👍 clever Frau Burch.

    Please wait...