«HyperLinkBuilder» ausgereizt

Kürzlich habe ich über den HyperLinkBuilder von AIEDV geschrieben. Zwischenzeitlich habe ich mit dem Programmierer telefoniert und noch einiges mehr zum InDesign-Script erfahren.

Neuer Shop, neue URL’s – no Stress 😉

Der HyperLinkBuilder ist der Held, wenn es viele Hyperlinks neu zu setzen gilt. Das kann zum Beispiel beim Wechsel eines Webshops vorkommen.

Beispiel

Zuerst habe ich über Hyperlink aufräumen > ALLE löschen die vorhandenen Hyperlinks aus dem InDesign-Dokument entfernt. Hätte ich nur nicht mehr benutzte Hyperlink-Ziele entfernen wollen, hätte ich das mit dem Eintrag Hyperlink aufräumen > VERLORENE löschen erledigen können.

Danach ging es darum, die Hyperlinks auf Basis einer vorgegebenen URL mit wechselnder Produkt-ID neu zu setzen. Die Produkt-ID wird aus dem InDesign-Text übernommen. HyperLinkBuilder weiss, was Produkt-ID ist, weil diese im InDesign-Dokument mit einem eigenen Zeichenformat ausgezeichnet sind. In meinem Beispiel das $Artikel_ID

HyperLinkBuilder hat mir nun sämtliche Hyperlinks auf Knopfdruck neu erstellt. Was im Link vor der Produkt-ID stehen soll, habe ich im Feld Vor: eingetragen. Hätte ich nach der Produkt-ID noch was eingefügen wollen, hätte ich dies bei Nach: angegeben:Info/Bezug HyperLinkBuilder


Keine Beiträge verpassen?






War dieser Artikel hilfreich?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren ( 0 )
Passende Themen
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.