Helferlein beim Tab-Chaos in Google Chrome

Es gibt viele Dritthersteller-Extensions, um offene Tabs in Google Chrome zu verwalten. Google ist selber auch dran (das hier Gezeigte ist zwischenzeitlich ausgeliefert).

Aktuell nutze ich am liebsten die Erweiterung Dualless:

Im Beispiel hier stelle ich den aktiven Tab auf die rechte Seite des Bildschirms. Dabei überlasse ich dem entstehenden Fenster die Hälfte des Bildschirms.


Keine Beiträge verpassen?


War dieser Artikel hilfreich?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren ( 0 )
Passende Themen
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.