Haemes Senf: Vier Ausgabekanäle, die du ernst nehmen solltest

Kürzlich habe ich darüber berichtet, dass das Medienquartett ins Wanken kommt. Heute bleibe ich beim Thema: Welche neuen Ausgabekanäle werden wichtig, solltest du dringend ernst nehmen?

YouTube

Laut www.globalwebindex.net ist YouTube die beliebteste Plattform bei den 16- bis 19-jährigen. YouTube ist beliebter als Facebook bei den Jungen. Ich sehe da einen Megatrend hin zu Video. Mein Tipp: Beschäftige dich mit Video. Nicht mit Filmen in Kinoqualität, es geht um Videoberichte, Anleitungen, Webmeetings. Wir sind überrascht, welchen Erfolg wir mit dem Livestream unseres Events hatten. Dabei haben wir kaum Aufwand betrieben: Eine gute Webcam, ein leistungsfähiges Mikro und ein altes MacBook Pro waren unser Inventar.

Social Media Plattformen

Die Social Media Plattformen – allen voran Facebook – wollen, dass Verlage ihren Inhalt in voller Länge auf ihren Plattformen publizieren. In meinen Augen ein Spiel mit dem Feuer. Als Verlag möchte ich die Konsumenten bei mir, auf einem guten Webportal, in einer guten App. Ich möchte meine Konsumenten und ihr Verhalten kennen und nicht auf die Gunst einer Social Media Plattform angewiesen sein. Bin gespannt, wie sich dies entwickelt.

Messengers

Wer keine Emails liest, nutzt wenigstens einen Messanger für die «schriftliche» Kommunikation. Das vor allem auch ein Trend bei jüngeren Personen. Ich denke, dass Messenger als Ausgabekanal fürs Publishing immer wichtiger werden – Whatsservice macht es vor.

Wearables

Eine Zeitung lese ich nicht auf meiner Uhr. Aber ortsbezogene Information kann ganz spannend sein. Denn Publishing ist die Kunst, den richtigen Inhalt zur richtigen Zeit in den richtigen Kanal zu spielen. Die Uhr kann dabei schon mal richtig sein. Aktuell werden die intelligenten Uhren garantiert überschätzt. Das ist normal, wenn eine neue Technologie kommt, wird sie immer zuerst überschätzt, bevor sich dann spannende Businessmodelle etablieren.

Was denkst du? Siehst du noch weitere Trends?


Keine Beiträge verpassen?


War dieser Artikel hilfreich?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren ( 0 )
Passende Themen
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.