GREP: Lookahead und Lookbehind erklärt

In diesem Video erklärt Yves Apel die «Entsprechungen» «Positive Lookahead» und «Positive Lookbehind».

Damit lässt sich in InDesigns GREP mit Bedingungen suchen. Beispiel: Suche eine Ziffer nur, wenn danach die Währung kommt.

Übrigens: In unseren InDesign-Aufbau-Seminaren erklären wir auch GREP.


Keine Beiträge verpassen?


War dieser Artikel hilfreich?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren ( 0 )
Passende Themen
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.