Google Fonts hat jetzt einen Filter für «Variable Fonts»

Variable Fonts sind eine tolle Sache. Nur war es nicht leicht, solche Fonts zu finden. Google hat jetzt bei den Google Fonts extra einen Filter eingebaut (siehe Screenshot oben), um die Suche auf Fonts mit variablen Achsen einzuschränken.

Variable Fonts sind nicht nur in Desktop-Anwendungen wie Adobe InDesign möglich. Auch im Web können diese Schriften über CSS gesteuert werden.

Keine Beiträge verpassen?


War dieser Artikel hilfreich?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren ( 0 )
Passende Themen
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.