Google Fonts für den Desktop herunterladen

Die Google Fonts gehören zu den beliebtesten Schriftensammlungen. Auf unzähligen Websites stehen sie im Einsatz. Doch hast du gewusst, dass du diese Schriften auch für den Desktop-Gebrauch (von InDesign bis Word…) herunterladen kannst? Das geht super einfach:

  1. Den Font auswählen und über das Pluszeichen in den „Basket“ stellen.
  2. Den Font herunterladen und danach wie gewohnt auf dem Betriebssystem installieren.


 

Keine Beiträge verpassen?






Wie gefiel dir dieser Beitrag?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren (4)
Passende Themen
Kommentare (4)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  1. Tobi Röllin vor 19 Stunden

    Hallo Haeme,
    danke für deinen Post!
    Für die Mac-Benutzer gibt es auch noch die Möglichkeit, Google Fonts über das Tool «SkyFonts» zu aktivieren. Quasi als follow-up zu deinem Post habe ich das hier beschrieben:
    https://www.bag.ch/blog/31289-3639/

    Gruss, Tobi

    Please wait...
    • Haeme Ulrich vor 17 Stunden

      Danke Tobi!

      Please wait...
  2. Peter Lenz vor 1 Tag

    Hallo Häme,

    es gibt wenigstens noch zwei weitere Möglichkeiten Google Fonts auf dem Desktop zu verwenden:

    1. Wer die Schriftverwaltung Extensis Suitcase Fusion im Einsatz hat, kann aktuell auf über 2.300 Fonts zugreifen. Aus Suitcase Fusion lassen sich die Zeichensätze auch für die Weitergabe sammeln. Ob Konkurrenzprodukte die Google Fonts ebenfalls unterstützen kann ich aus dem Stand nicht sagen. Aus InDesign heraus lassen sich die Google Fonts ebenfalls für die Weitergabe beim „Verpacken“ integrieren.

    2. Sämtliche Google Fonts lassen sich bei GitHub auf einen Rutsch als ZIP-Archiv downloaden und ggf. in eine Schriftverwaltung integrieren. Hier der Link:
    https://github.com/google/fonts
    Einfach auf den grünen Button rechts oben „Close or download“ anklicken und dann das ZIP-Archiv auswählen.

    Viele Grüße Peter

    Please wait...
    • Haeme Ulrich vor 20 Stunden

      Danke Peter für die Ergänzungen! Und, was ich auch schon bemerkt habe: Etliche Google Fonts (ich weiss nicht, wieviele/alle) sind auch in Adobe Typekit drin.

      Please wait...