Farbkonzept erstellen leicht gemacht

Kein Layout ohne Farbpalette. Kein Design ohne Farbkonzept. Meistens ist es ziemlich mühsam, all die Farben aufeinander abzustimmen. Und es dauert oft sehr lange.

Bis jetzt zumindest. Ich bin viel schneller geworden, seit ich coolors.co verwende. Mit diesem Tool lässt man einen Computer die mühsame Arbeit machen. Du drückst nur die Leertaste und bestimmst, was gefällt.

Coolors gibts als Web-Tool aber auch als App für iOS und Android. Zudem gibt es Coolors als Extension für CC (2014 bis 2017).


Keine Beiträge verpassen?






Wie gefiel dir dieser Beitrag?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren (3)
Passende Themen
Kommentare (3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Ingo Krehl vor 4 Monaten

    Und zwei Links zum Thema:
    https://www.cleverprinting.de/farbwelten/
    Bei den Farbwelten gibt es auch fertige Farbsets für verschiedene Themen.

    http://dtpstudio.de/colors/

    Please wait...
  2. Roman Schurter vor 4 Monaten

    In diesem Zusammenhang kann ich noch auf diese coole Zusammenstellung hinweisen. Quasi die Haute Couture der Webfarben 2018: https://www.canva.com/learn/website-color-schemes/

    Please wait...
    • Simea Ulrich vor 4 Monaten

      Sehr spannend! Vielen Dank Roman!

      Please wait...