Erster sinnvoller Verwendungszweck für die Anleitungen.txt in InDesign: Fonts auflisten

Erster sinnvoller Verwendungszweck für die Anleitung.txt in InDesign

Seit Jahren frage ich mich, wer wohl jemals die Datei, welche beim Verpacken von InDesign-Dokumenten erstellt wird, nutzt. Und warum.

Wenigstens kann man die Erstellung dieser Datei seit der Version CC2019 deaktivieren.

Moliri-Template-Anleitung Textdatei nutzung

In einem Projekt sollte ich auflisten, welche Schriften aktuell verwendet werden. Kein Problem, dachte ich. Ich verpacke die Datei und sehe ja dann im verpackten „Fonts“-Ordner alle verwendeten.

Pustekuchen!

Die benutzten adobe-Fonts (früher Type-Kit) werden ja nicht mit verpackt. Somit wäre meine Auflistung nicht vollständig.

Die Lösung: Anleitungen.txt

In der Anleitungen.txt sind alle verwendeten Schriften, auch die adobe-seitig „nur“ synchronisierten Fonts fein säuberlich aufgelistet. Nun habe ich nach 20 Versionen InDesign endlich mal einen sinnvollen Grund für diese Datei gefunden.

Moliri-Template-Anleitung Textdatei nutzung


Titelbild: adobe stock Von zwieback2003


Keine Beiträge verpassen?






War dieser Artikel hilfreich?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren ( 0 )
Passende Themen
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.