Eine Unmenge an Glyphen

«Hallo Haeme. Kennst du einen Font, der extrem viele Glyphen besitzt?»Wenn es um die Anzahl Glyphen geht, also möglichst den vollen Unicode-Satz abdecken soll, empfehle ich immer die «Arial Unicode MS» – die Unicode Arial von Microsoft. Auf dem Mac ist die bereits vorinstalliert und ich nehme an, dass dies unter Windows nicht anders ist.

Ich weiss, dass die Arial typografisch nicht grad ein Höhenflug ist, aber die Unicode-Arial ist halt einfach extrem gut ausgebaut und für Extremsituationen, wo sehr viele Glyphen gebraucht werden, oft die beste Wahl.


Keine Beiträge verpassen?






War dieser Artikel hilfreich?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren ( 0 )
Passende Themen
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.