Eigenes Profilbild in WordPress

WordPress holt Benutzer-Profil-Informationen (wie viele andere Dienste auch) bei Gravatar. Das heisst, wer in WordPress ein eigenes Profilbild hinterlegen will, muss sich bei Gravatar unter der Email-Adresse, welche er/sie in WordPress nutzt, ein Profil anlegen. Wer 24/7 im Web unterwegs ist, hat in der Regel ein solches Profil. Andere nicht. Da kann es ganz sinnvoll sein, WordPress eine eigene Profilbild-Funktion zu hinterlegen.

Plugin für Profilbilder

Ein kostenloses Plugin, welches genau dies tut, ist WP User Avatar. Wie einfach das alles ist, siehst du in dem folgenden Video:


Keine Beiträge verpassen?






Wie gefiel dir dieser Beitrag?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren (0)
Passende Themen
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.