DPS 2015: Videos und erste Erfahrungen

Aktuell läuft eine öffentliche Beta zur neuen DPS 2015 (Digital Publishing Solution von Adobe). Du kannst dir kostenlos einen Account anlegen und fleissig mittesten.Wer sich nicht gleich selber ins Zeugs legen will, erhält mit Colins Videos einen guten Einblick.

Mir gefällt die neue DPS. Es ist wirklich eine Version 2.0. Das Verwalten von Inhalten ist viel effizienter und auch einfacher geworden, obschon dabei mehr Optionen angeboten werden.

Wer sich gewohnt ist, mit Web CMS wie WordPress zu arbeiten, wird sich sehr schnell zurecht finden.

Einzig die Einstiegshürde ist grösser geworden. Im Preislevel der früheren Professional-Version gibt es nichts mehr. Dafür sind die Enterprise-Funktionen jetzt günstiger zu haben.

Hier übrigens nochmals den Link zu meinem Publisher-Artikel.

Was denkst du? Die neue DPS schon probiert?


Keine Beiträge verpassen?


War dieser Artikel hilfreich?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren ( 0 )
Passende Themen
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.