Dialog statt Monolog

Selbstreflektion ist wichtig. Reflektion in der Gruppe macht uns aber mehr Spass. Mit der «digitalen Kultur» entwickeln sich auch Denkansätze und Vorgehensweisen weiter. Über den Tellerrand zu blicken und Bekannte aus benachbarten Abteilungen zu interviewen, kann schon mal zu einem «Aha-Erlebnis» führen. Als Publisher sind wir ein Medium, das vermutlich irgendwo zwischen Marketing, Kommunikation, IT, Verkauf u.v.m. angesiedelt ist – könnte als eine Art Interface verstanden werden. Deshalb kann es kaum schaden, neue Perspektiven kennenzulernen.

Im Frühjahr 2017 haben wir die Community «STAGE – Marketing im Dialog» gegründet, um diesen Denkansätzen Rechnung zu tragen. In diesem Format bringen wir Gleichgesinnte zusammen, teilen unsere Erfahrungen und lernen voneinander.

Wer steckt dahinter?

Wir sind vier junge Marketers, die mit Leidenschaft in den Bereichen Marketing und Kommunikation arbeiten. Marina, Zelal, Silvan und ich mögen Menschen, Begeisterung, Unterhaltung und Teamwork! Jede Event-Ausgabe ist geprägt von vier Impulsreferaten aus verschiedenen Branchen. 2018 leiten Impulse zu folgenden Themen durch den Morgen:

  • Kundenorientierung im Übersetzungsbusiness
  • Sales und Marketing – gegenseitige Abhängigkeit
  • Integrierte Markenführung
  • Category Management in der Apotheke

Zweite Ausgabe

Am Freitag, 24. August 2018, findet die zweite Ausgabe des Events in Olten statt. Gespannt schauen wir nach vorne und freuen uns mit unserer Community auf einen lehrreichen Vormittag. Offenheit, Transparenz, Networking und gemeinsames Weiterkommen stehen ganz oben. Der Veranstaltungsrahmen ist überschaubar und persönlich. So finden alle ein geeignetes Vis-à-Vis zur Pause, bevor wir wieder alle zurück in den Veranstaltungsraum zwingen müssen (wer 2017 dabei war, weiss was ich meine ;-))

Wie kam es dazu?

Entstanden ist der Event aus einer konkreten Herausforderung heraus: Als Hochschulabsolventen wurden wir mit etlichen «Best Cases» und unzähligen Modellen und Systemen vorbereitet, jedes noch so komplexe Problem eines jeden internationalen Grosskonzerns strategisch anzugehen und zu lösen. Der praktische Bezug zur KMU-Landschaft Schweiz hatte da (z.T. verständlicherweise) keinen Platz. Wer das Gefühl hat, als Alumni mal eben eine neue Kommunikationsstrategie für ein kleines Unternehmen zu entwerfen und umzusetzen, kennt entweder den Budgetrahmen nicht oder hat die mikroökonomischen Eckdaten nicht berücksichtigt. Genau da kommen wir ins Spiel: Bei «STAGE – Marketing im Dialog» bringen wir praxisorientierte und praxiserprobte Persönlichkeiten in einen Raum, die ihre Erfahrungen und Ideen mit Freude und Elan weitergeben. Alle Teilnehmenden profitieren von Impulsen, die auf ihren eigenen Alltag adaptierbar sind. Der persönliche Rahmen verkleinert dabei die Hürde, andere nach dem Event zu kontaktieren. Wir sind eine offene und lebhafte Community und freuen uns über Anfragen, Herausforderungen und neue Kontakte.

2 Freikarten

Teilt uns via Kommentar mit, welche Social-Media-Plattform ihr für Eventkommunikation im Rahmen von «STAGE – Marketing im Dialog» bevorzugt. Wir verlosen im publishingblog.ch zwei Tickets!

Tickets sind auf Eventfrog erhältlich – solange Vorrat. Infos zu den Speakern und zum Anlass sind auf der Website publiziert. Wer spontan erscheint, riskiert es keinen Platz zu haben und muss sich mit einem handgeschriebenen Namensschild zufrieden geben. 😉

Folgt uns auf Facebook oder LinkedIn.


Keine Beiträge verpassen?






Wie gefiel dir dieser Beitrag?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren (0)
Passende Themen