CC Update wie immer: Entscheide, ob du die alten Versionen behalten willst

Heute ist das grosse Jahres-Update der Adobe Creative Cloud erschienen. Deine „CC Desktop App“ wird dir die Updates melden (wenn du eine Team- oder Enterprise-Lizenz benutzest, muss dein Admin das automatische Updaten freigeschaltet haben).

Vorsicht, wenn du die alten Versionen behalten willst

Wenn du die Programme alle in einem Wisch updatest, so werden die alten Versionen standardmässig entfernt. Zusätzlich werden nach Möglichkeit alte Voreinstellungen übernommen. Willst du dies nicht, so kannst du das vor der Installation der Updates angeben – siehe Screenshot oben.


Keine Beiträge verpassen?






War dieser Artikel hilfreich?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren ( 2 )
Passende Themen
Kommentare (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Lili Hellmund vor 2 Wochen

    Hallo Haeme,
    ich hab mir den Kopf zerbrochen, warum meine Indesign- und Photoshopdateien beim Öffnen mit Doppelklick immer mit älteren Versionen geöffnet wurden.

    ein Haken bei „Bisherige Einstellungen und Voreinstellungen importieren“

    …ist das der Grund?

    Li

    Please wait...
    • Haeme Ulrich vor 2 Wochen

      Hallo Li. Mit welcher Applikation eine Datei geöffnet wird, bestimmt das Betriebssystem. Ich würde also im Betriebssystem in den „Eigenschaften“ (Windows) oder „Info“ (Mac) die neuste CC angeben, das müsste hinhauen.

      Herzlich grüsst
      Haeme

      Please wait...