Wie lesen wir in Zukunft?

Was haben A-Tablet, Beambook, M-A-C (sprich emm-äi-zee), das Fliegende Buch und das internationale Brillenbuch gemeinsam? So könnten die Lesegeräte für Bücher der Zukunft heissen, wenn es nach der Fantasie der Mädchen geht, die uns am Zukunftstag besuchten. […]

Weiterlesen

Erklärvideos: Hot or not?

In letzter Zeit habe ich ja aus den eLearning Projekten heraus diverse Erklärvideos produziert und gemerkt, dass es gar nicht so einfach ist, ein gutes Erklärvideo zu gestalten. […]

Weiterlesen

Haemes Senf: HTML verdrängt PDF immer mehr

PDF beeindruckt mich. Das populäre Format ist über 20 Jahre alt, das Konzept immer noch praxistauglich für fixe Layouts, die sich nicht an die Grösse des Bildschirmes anpassen sollen. Aus […]

Weiterlesen

Das Schulbuch 2015

Eine kurze Begriffsklärung vorab, um Missverständnisse zu vermeiden: Das digitale Schulbuch ist kein digitalisiertes Schulbuch, das lediglich das bisherige Schulbuch als pdf-Datei zur Verfügung stellt. Als Minimalkriterium für ein digitales Schulbuch sehe ich in einem Anteil von interaktiven Elementen. […]

Weiterlesen

Früher war einfach alles besser

Ich bin dumm, ich habe ein Interview mit Manfred Spitzer gelesen. Und schuld ist der Dienst Blendle, der mir die Spitzer-Buchwerbung aus der aktuellen Bild am Sonntag lesegerecht (für 0.25 Euro) aufbereitet hat. Also wischte ich mich auf meinem Smartphone (gefährlich!) durch das Gespräch und wurde vom Dummheitsexperten Spitzer zu Erkenntnissen wie diesen geführt: „Wischen macht dumm.“ […]

Weiterlesen

Leichter Lernen

Eltern schauen ihren Kindern nur ungern dabei zu, wenn sie den Ranzen für den nächsten Schultag packen. Ein ganzer Berg von Büchern, der irgendwie in den Rucksack gestopft werden soll – ist das nicht etwas viel für einen zarten Kinderrücken? […]

Weiterlesen

Politbox: ein Blick hinter die Kulissen

Junge interessieren sich nicht für Politik, so die vielgehörte Meinung in den Medien. Seit Anfang Mai versucht die SRG mit dem multimedialen Projekt «politbox» zu den nationalen Wahlen im Herbst 2015 den Gegentrend zu beweisen. Ein Werkstatt-Bericht. […]

Weiterlesen

Haemes Senf: Der Inhalt sollte das Werkzeug bestimmen, nicht umgekehrt

Werkzeuge beschaffen ist nicht schwierig. Schnell ist eine DPS für Apps in Gang gesetzt oder eine Datenbankerweiterung für InDesign installiert. Zu erwarten, danach volle Auftragsbücher für Digital Publishing oder die Katalogproduktion […]

Weiterlesen

Haemes Senf: Responsives Design ist Teamarbeit

Beim responsiven Design ändert sich das Layout je nach Grösse des Monitors, wo die Website/App angezeigt wird. Das ist quasi eine Verheiratung von Design und Technologie. Design, weil der Designer […]

Weiterlesen

Haemes Senf: CreativeSync macht Apps zum Ökosystem

Die Adobe MAX ist am Laufen. Adobes Hausmesse, an der man neue Versionen, neue Ideen, neue Visionen präsentiert. Neuerungen will ich hier nicht auflisten – das macht Adobe selber, zum Beispiel […]

Weiterlesen

Ich finde Adblockers doof

Apple hat es mit dem kürzlich erschienenen iOS 9 möglich gemacht, Adblockers zu installieren. Diese haben zur Aufgabe, Anzeigen, Tracker und andere Scripts zu blocken. Ich finde das schlecht. […]

Weiterlesen

Gute UX? Alles für den Kunden tun

The experience your brand offers users is shaped by much more than your website and apps: policies, systems, and legacy technology can have as much or more impact on user experience. Despite this, optimizing these things is not always considered a part of the UX teams responsibility. […]

Weiterlesen

Haemes Senf: Langsam verstehe ich die CC Libraries

Die neuen Creative Cloud Libraries (CC Libraries, CC Bibliotheken) sind kaum zu übersehen. Zuerst hat mich ihre Omnipräsenz eher genervt, jetzt beginne ich zu begreifen, was da abgeht: Eine Zwischenablage in […]

Weiterlesen

Content einmal erstellen und dann überall publizieren?

Wäre es nicht schön, Content nur einmal in einem einzigen System zu erstellen und überall in optimaler Form sprich plattform- und kontextspezifisch zu publizieren? Unmöglich, meinen Sie? – Keinesfalls! Die Lösung lautet adaptiver Content und ist in den USA bereits Realität. […]

Weiterlesen

Was ist adaptiver Content?

Adaptive Content dürfte zu den Trends des Jahres 2015 zählen. Auch die übergeordnete Strategie des Content Marketings beginnt nicht erst bei der Publikationsplattform, sondern bereits weit vorher bei der Erstellung des Inhalts. […]

Weiterlesen

Tägliche Besuche

1-4 20-34 70-99
5-9 35-49 100-149
10-19 50-69 150+

Gelesene Posts

1-9 50-69 150-199
10-29 70-99 200-299
30-49 100-149 300+

Geschriebene Kommentare

1 10-16 40-64
2-4 17-24 65-99
5-9 25-39 100+

Gemachte Bewertungen

1-19 80-119 210-269
20-49 120-159 270-349
50-79 160-209 350+