WordsFlow: Die fehlenden Exportoptionen umschiffen

Ich liebe die Möglichkeit, über WordsFlow Word-Dokumente aus vorhandenem InDesign-Text zu exportieren und dabei gleich eine Verknüpfung anzulegen. Die exportierte Word-Datei kann dann in Word bearbeitet werden, Änderungen werden über einen […]

Weiterlesen

Trick: Eintrag in Google-Kalender vereinfachen

Viel mit Publishing hat dieser Trick hier nicht zu tun. Aber, weil so viele Leserinnen und Leser den Google-Kalender nutzen, hier mal was dazu.Willst du einen Event mit Uhrzeit in […]

Weiterlesen

Die vier Levels der Redaktionsworkflows

Es gibt viele unterschiedliche Redaktionssysteme für die Print-Produktion. Sie unterscheiden sich nicht nur preislich, auch funktionell decken sie unterschiedliche Bedürfnisse ab. Wir haben die Systeme in vier Levels eingeteilt und […]

Weiterlesen

Stapelverarbeitung für InDesign

Immer wieder staune ich ab Peter Kahrels Script «Batch Convert». Es ermöglicht Stapelverarbeitungen in InDesign.Neu können PDFs als Einzelseiten exportiert werden. Aber nicht nur PDFs laufen ab dem Stapel, jedes erdenkliche, […]

Weiterlesen

IP-Adresse ganz schnell checken

Hältst du die alt-Taste gedrückt, während du aufs Wlan-Icon klickst, so zeigt dir Mac OS X viele spannende Infos zum Netzwerk an. Darunter auch die eigene IP-Adresse – siehe Screenshot […]

Weiterlesen

Ist deine Website mobile-friendly?

Ab dem 21. April prüft Google, ob Websites für mobile Geräte optimiert sind. Die Testresultate haben direkten Einfluss auf die Platzierung (Ranking) der Website in der Google-Suche.Zur Prüfung der eigenen Site […]

Weiterlesen

Checken, ob der Benutzername frei ist

NameChk checkt auf schier allen Social-Media-Plattformen, ob ein gewünschter Benutzername noch frei ist. So kannst du einen Namen suchen, der auf möglichst allen Plattformen noch zu haben ist. […]

Weiterlesen

Adobe Publish – die DPS-Weiterentwicklung

Häppchen um Häppchen bringt Adobe Infos zur «total neuen DPS». Seit gestern ist klar, dass die Lösung «Adobe Publish» heissen wird.Laut Nick Bogaty, Head of Digital Publishing bei Adobe, soll «Adobe […]

Weiterlesen

Adobe setzt künftig OS X 10.9 voraus

Die Desktop-Programme der Creative Cloud laufen ab der nächsten Version nur noch unter Mac OS X 10.9 oder neuer. Alte CC-Versionen können weiterhin auf älteren OS X installiert werden. Presseinfo AdobeViele […]

Weiterlesen

Apple Watch Super Low-Tech

Die Apple Watch ist noch gar nicht zu haben – und schon gibt es Kopien. Diese hier als «Super Low-Tech»-Version. Weitere Ansichten auf Behance. […]

Weiterlesen

Eine Unmenge an Glyphen

«Hallo Haeme. Kennst du einen Font, der extrem viele Glyphen besitzt?»Wenn es um die Anzahl Glyphen geht, also möglichst den vollen Unicode-Satz abdecken soll, empfehle ich immer die «Arial Unicode […]

Weiterlesen

InDesign: Formatabweichungen sichtbar machen

InDesign zeigt Abweichungen von Absatz- und Zeichenformaten mit einem Pluszeichen hinter dem Formatnamen an. Dieses kostenlose Script hier markiert Text mit Formatabweichung rot – siehe Screenshot oben.Die Anwendung ist total […]

Weiterlesen

InDesign: Abstand zwischen Objekten verteilen

Werden in InDesign mehrere Objekte ausgewählt, erscheinen oben in der «Steuerung» die Ausrichten-Werkzeuge (siehe Screenshot oben). Leider fehlt da die Möglichkeit, den Raum zwischen Objekten regelmässig zu verteilen.Um den Abstand […]

Weiterlesen

Adobe bringt die Document Cloud mit Acrobat DC

Nach der Creative Cloud und der Marketing Cloud bringt Adobe jetzt die dritte Cloud – die Document Cloud. Acrobat bekommt den Zusatz DC – eben Document Cloud. Witzig: Der Reader […]

Weiterlesen

InDesign – alle Verknüpfungen umleiten

Beim Duplizieren von verpackten InDesign-Jobs kommt es immer wieder vor, dass die Verknüpfungen auf den alten «Links»-Ordner zeigen.In einem Wisch kannst du sämtliche Verknüpfungen auf den neuen «Links»-Ordner umbiegen. Wähle […]

Weiterlesen

1 106 107 108 109 110 112