Adobe Fonts jetzt nahtlos in InDesign und Illustrator

Die Integration von Adobe Fonts (früher Adobe Typekit) in den neuen Versionen von Illustrator und InDesign ist der Hammer. Du kannst jetzt direkt im Programm die Schriften von Adobe Fonts durchsuchen. Auch nicht geladene Fonts werden angezeigt (sogar deren Vorschau).

 

  1. Klicke auf Find More (Find More ist eigentlich Adobe Fonts)
  2. Öffne den Filter, um die angezeigten Fonts einzugrenzen (funktioniert gleich wie auf der Plattform im Browser)
  3. Du kannst sogar den ausgewählten Text für die Vorschau heranziehen
  4. Willst du die Schrift laden, klickst du aufs Cloud-Symbol

Keine Beiträge verpassen?






Wie gefiel dir dieser Beitrag?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren (1)
Passende Themen
Kommentare (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Patrick Angst vor 3 Monaten

    Danke Haeme für den Bericht.

    Ja, auf diese Funktionen habe ich sehnlichst gewartet. Nun geht die Schriftauswahl wesentlich einfacher und schneller vonstatten. Toll!

    Kreative Grüsse
    Patrick

    Please wait...