6 Tipps für den richtigen Domainnamen

Notizbuch mit Text: A little space to be creative.

Die Erstellung einer eigenen Website umfasst mehrere Phasen – von der Suche nach einem zuverlässigen Hosting-Anbieter über den Erwerb eines passenden WordPress Themes bis hin zur anschliessenden Einrichtung. Die Domainauswahl ist ein unerlässlicher Schritt, der auf den ersten Blick leicht erscheinen mag. Tatsächlich fällt es nicht immer leicht, einen einmaligen und relevanten Namen für deine zukünftige Website zu erfinden, der sich dazu leicht einprägen lässt.

Der geeignete Website-Name gilt als sehr wichtig. Dies ist das Erste, was deine Kunden sehen und was ihnen im Gedächtnis bleibt. Der Domainname gehört zu deiner Corporate Identity und ist in der Lage, zu deinem Firmenerfolg beizutragen. Solltest du diesen Schritt auf die leichte Schulter nehmen, dann lässt sich das positive Ergebnis höchstwahrscheinlich auf sich warten.

Also, nicht eilen und mit Bedacht handeln. Als Erstes solltest du aber den Fernseher ausschalten bzw. ablenkende Tabs auf dem PC schliessen. Nun kannst du dir in Ruhe überlegen, welchen Namen deine Website bekommen soll.

Bleib Kurz und Einfach

Einfach bedeutet nicht unbedingt langweilig. Einfache Wörter, Sätze und Namen sind klar und deutlich. Leicht verständliche Begriffe werden wie bekannt leichter wahrgenommen und wirken daher vertrauenswürdiger.

Beispiele: zeit.de, heise.de

Vermeide Zahlen

Zahlen im Website-Namen können für viele Nutzer verwirrend sein, weil nicht alle wissen, ob du numerische Form oder die Wortform verwendest. Die Ausnahmen können Markennamen wie 1und1 oder t3n darstellen, die Zahlen beinhalten.

Mach es intuitiv

Stelle sicher, dass der Name einen Aufschluss über den Inhalt deiner Website gibt. Ist es nachvollziehbar, worum es sich handelt? Bitte deine Freunde oder Familienangehörige, einen Blick auf den Namen zu werfen und dir Bescheid sagen, ob der genug intuitiv ist.

Beispiele: lebenslauf.com, wetter.net

Mach es unvergesslich

Bei diesem Tipp gehts es um ganz offensichtliche Dinge. Du solltest dafür sorgen, dass Nutzer den Namen im Kopf leicht und schnell behalten können. Spiele mit mehreren passenden Wörtern herum und entscheide dich für diejenigen, die gut einprägsam sind.

Beispiele: schreibsuchti.de, wpdoktor.ch

Finger weg von fremden Markennamen

Bekannte Website-Namen können eine unerschöpfliche Quelle für spannende Ideen sein. Aber du solltest auf diese ausschliesslich zur Inspiration zurückgreifen. Nicht nur wegen der Plagiate, die dir unnötige Probleme bringen werden. Nachahmen gilt als nicht koscher. Du möchtest nicht als eine schlechte Kopie des Originals betrachtet werden, nicht wahr?

Lass deiner Kreativität freien Lauf

Nun soll deine Fantasie ins Rampenlicht rücken. Erfinde zusammengesetzte Wörter, Phrasen, Wortspiele oder Akronyme. Hier findest du eine Übersicht über alle Varianten, mit denen du experimentieren kannst:

  • Verbinde zwei oder mehr Substantive, bis du eine einzigartige und frische Kombination gefunden hast. Für eine Website rund um Reisen kann der
  • Domainname etwa wie “reisenkumpel” lauten;
  • Erstelle kurze Phrasen mit einem Stichwort, wie zum Beispiel “selbstaendig-im-netz” oder “online-geld-verdienen”;
  • Mache Wortspiele, sei witzig, wenn der Humor für deine Branche OK ist.
  • Finde Reime. Gereimte Namen werden als attraktiver und einprägsamer empfunden, wie zum Beispiel “nummergegenkummer”;
  • Füge Präfixe und Suffixe hinzu. Das ist eine weitere wirksame Strategie auf dem Weg zur unverwechselbaren Domainnamen, wie zum Beispiel “itler”;
  • Mache Rechtschreibfehler absichtlich. So gelingt es dir, einen einmaligen Namen zu erzielen, wie z.B. “fotografr”
  • Buchstabiere rückwärts. Du solltest aber im Auge behalten, dass ein neues Wort möglichst leicht ausgesprochen werden muss; Erfinde eigene Wörter. Sollten dir erwähnte Möglichkeiten nicht passen, kannst du ein ganz neues Wort schaffen.

Du kannst auch einen Namen über verschiedene Services generieren. Hier sind die Firmennamen-Generatoren auf Deutsch:

Hast du bereits tolle Ideen für einen Domainnamen? Dann prüfe diesen auf Verfügbarkeit bei cyon.ch!

Zum Autor

Dieser Beitrag wurde geschrieben von TemplateMonster.


Keine Beiträge verpassen?






War dieser Artikel hilfreich?
Please wait...
Fragen oder Anregungen?
Zu den Kommentaren ( 0 )
Passende Themen
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.